ZAHN- UND IMPLANTATZENTRUM
Christian R. Müller und Kollegen

PROPHYLAXE


Ihre Zähne erhalten!

Unter Prophylaxe versteht man alle Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten. Im zahnärztlichen Bereich steht dabei die Erhaltung der Mundgesundheit im Vordergrund.

Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass mir und meinem Team die Vorsorge ganz besonders am Herzen liegt. Mein erklärtes Ziel ist es, die Zähne meiner Patienten ein Leben lang zu erhalten. Das geht natürlich nur, wenn Zahnarzt und Patienten zusammen arbeiten.

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR)

 

Um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle, wie Karies und Parodontitis (Erkrankungen des Zahnhalteapparates), entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Grundvorraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahmen im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zahnflächen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung, abgekürzt PZR, in der zahnärztlichen Praxis.

Fluoridierungsmaßnahmen zur Kariesprophylaxe


Fissurenversiegelung


Zahnärztlicher Kinderpass - Zahnpflege bei Kindern unter 6 Jahren und Säuglingen

Der Zahnärztliche Kinderpass ist bei uns in der Praxis erhältlich und soll Sie als Eltern unterstützen. Das Ziel ist es, ihren Kindern eines der wertvollsten Geschenke überhaupt zu machen: Gesunde Zähne und ein strahlendes Lachen!

Der erste Grundstein für die Mundgesundheit Ihres Kindes wird schon während der Schwangerschaft gelegt. Deshalb empfehlen wir folgende wichtige Untersuchungen:

  • UZ A Untersuchung zu Beginn der Schwangerschaft
  • UZ B Untersuchung zum Ende der Schwangerschaft

Nach der Schwangerschaft beginnen die gemeinsamen Kontrollen von Mutter und Kind mit dem 6. Lebensmonat:

  • UZ 1a 6. - 9. Monat zum Druchbruch des ersten Milchzahns
  • UZ 1b 12. - 18. Monat
  • UZ 2a Im Alter von 2 Jahren
  • UZ 2b Im Alter von 2,5 Jahren
  • UZ 3a Im Alter von 3 Jahren
  • UZ 3b Im Alter von 3,5 Jahren
  • UZ 2a Im Alter von 4 Jahren
  • UZ 2b Im Alter von 4,5 Jahren
  • UZ 3a Im Alter von 5 Jahren
  • UZ 3b Im Alter von 5,5 Jahren

Ab dem 6. Lebensjahr beginnt in unserer Praxis die Individualprophylaxe für Kinder.


Individualprophylaxe für Kinder - Zahnpflege bei Kindern ab 6 Jahren

Die Individualprophylaxe für Kinder vom 6. bis 18. Lebensjahr soll die Zähne in der Wechselgebissphase vor Karies schützen und den Zahnhalteapparat gesund erhalten. Sie wird halbjährlich von meinem geschulten Fachpersonal durchgeführt.

E-Mail
Anruf
Infos